Schwarze Listen als Sanktionsmittel gegen Firmen

Am 1. April 2016 ist unter dem Titel «Vorläufige Massnahmen für die Administration der Liste von Unternehmen die Schwere Widerhandlungen begangen haben» (严重违反失信企业名单暂行管理办法, yánzhòng wéifǎn shīxìn qǐyè míngdān zànxíng guǎnlǐ bànfǎ) eine neue Regulierung in Kraft getreten, die für Unternehmen in China schwerwiegende Konsequenzen haben kann. Weiterlesen

Bei Rot ist es am sichersten – Anleitung zum Überqueren einer Strassenkreuzung in China in sieben Etappen

Wudaoukou, Beijing

Wudaoukou, Beijing

Maja Blumer

Einmal hat mich jemand gefragt, ob es in China eigentlich Verkehrsregeln gebe. Halb im Scherz habe ich geantwortet, ich würde nur eine kennen: Bei Rot ist es am sichersten. Allerdings musste ich meine Auffassung kürzlich revidieren. An der Pekinger Kreuzung Xueyuanlu Beikou war die Ampel ganz ausgefallen. Dies fiel mir allerdings erst auf, als ich die Strasse schon zur Hälfte überquert hatte. Tatsächlich war kein Unterschied zu anderen Tagen zu sehen, wie üblich wickelte sich der Verkehr wie von unsichtbarer Hand gelenkt chaotisch aber effizient und relativ sicher ab. Nur: nach welchen Regeln denn eigentlich? Weiterlesen